Rasmus Kumlehn (Jahrgang 2018)
December 16, 2019

Ich habe das SKI als eine sehr intensive und prägende Erfahrung erlebt. Mich hat es anfangs etwas Mut gekostet, mich für das SKI zu bewerben, da es für mich das erste Projekt dieser Art war. Obwohl ich schon vor dem SKI wusste, dass mich gesellschaftspolitische Themen in globalen Zusammenhängen besonders interessieren, zeigten mir die Seminare und die unterschiedlichen Workshops und Gespräche diverse und differenzierte Perspektiven auf das Jahresthema #digitalfuture auf. Als besonders bereichernd habe ich den Austausch mit den anderen Teilnehmern und die Atmosphäre innerhalb der Gruppe erlebt. Es ist eine großartige Möglichkeit mit so vielen netten Menschen, die ähnlich engagiert und interessiert wie man selbst sind, in Kontakt zu kommen, Meinungen zu diskutieren und dadurch eigene Einstellungen auf die Probe zu stellen. Das SKI war für mich auf jeden Fall ein „Türöffner“, da sich einem durch den medialen Kontakt und verschiedene Treffen mit den Alumni verschiedenste Möglichkeiten des Engagements und der Teilnahme an weiteren Projekten auftun. Ich bin dankbar für diese großartige Erfahrung!